Stress am Arbeitsplatz ist ein weitverbreitetes Phänomen. Der Leistungsdruck wird immer größer, der mitmenschliche Umgang artet immer mehr zu einer oft immensen Herausforderung aus. Haben Sie Strategien, diesen Anforderungen mit Gelassenheit zu begegnen?

Oder sind Sie in einem Beruf tätig, der im psychosozialen Bereich so belastend ist, dass Sie das Gefühl haben, es nicht mehr auszuhalten?

Die Folgen sind oft Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, beginnende Depressionen oder auch das Gefühl des nahenden Burn-Out u.a.m.

Je nachdem, was aktuell angezeigt ist, können die Techniken des Touch for Health mit dem Aufspüren von Muskelblockaden sehr hilfreich sein, wieder in eine angemessene Entspannung zu kommen.

Liegen die Herausforderungen eher im emotionalen Bereich, ist das Verhaltensbarometer aus dem One Brain Programm das Mittel der Wahl.

Auch die Edu-Kinestetik bietet vielfältige Unterstützung an und kann den gesamten Körper wieder in Balance bringen. Das Aufspüren von Ungleichgewichten in den verschiedenen Dimensionen des Bewegungsraumes lässt den Fokus wieder auf das fallen, was wirklich wichtig im Leben ist.